Referenzen

 

Hamburger Veranstaltungsrechtsworkshops April 2018:

 

Sehr geehrter Herr Poser,

ich habe mit meiner Kollegin an den Seminaren Veranstaltungssicherheit, Vertragsrecht und Steuer- und Abgabenrecht in Hamburg teilgenommen.

Sie haben sehr komplex und äußerst sach- und fachkundig die wesentlichen Grundlagen vermittelt.

Wir waren sehr sehr zufrieden und haben „einiges“ für unsere tägliche Arbeit mitgenommen…

Vielen Dank!

Thomas Leber

Leiter Hugenottenhalle/Leiter Fachbereich Sport

Neu-Isenburg

 

 

Crashkurs zum Veranstaltungsrecht 1.3.2018 Berlin:

 

Das Seminar hat mir sehr gut gefallen. Es ist immer gut die Themen ab und zu aufzufrischen und sich von Herr Poser auf den neusten Stand der Rechtslage bringen zu lassen. Als Geschäftsleitung hat man ja da doch einiges zu beachten. (…)

Herzliche Grüße und eine schöne Woche!

Janika Takats

(CEO/ Chief Editor)

sens media UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG

(5. März 2018)

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,

wir möchten es nicht versäumen, Ihnen unser Feedback zum Seminar Veranstaltungsrecht am 01.03.2018 in Berlin mitzuteilen:

– sehr gute Organisation der Veranstaltung

– interessanter, verständlicher und erfrischender Vortragsstil

– angenehmes Ambiente

– sehr empfehlenswert

Viele Grüße

U.A. und M.K.  vom Kulturzentrum Rathenow

(2. März 2018)

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,

ich möchte noch mal ein  „feedback“  zu Ihrem Seminar geben. Das Seminar hat mir gut gefallen.

Ihre Präsentation der einzelnen Themen war auch für mich, als langjährige Mitarbeiterin einer soziokulturellen Einrichtung mit vielen Konzerten, Festivals,

Theater und Kino sehr anschaulich und kurzweilig. Eine Auffrischung kann ja schließlich niemandem schaden.

Speziell das Thema Selbständigkeit bzw. Scheinselbständigkeit ist auch immer wieder Thema in unserem Hause.

Schön war auch die Darstellung, wie Sicherheit auslegbar ist. Hier stößt man als einsichtiger und umsichtiger Mensch ja immer wieder an Grenzen.

Als gelernte VA Kauffrau habe ich diese, oder die meisten Inhalte in der Ausbildung vermittelt bekommen.

Aber wer einen Veranstaltungsort betreibt, muss nun mal nicht dafür ausgebildet sein.

In diesem Sinne kann ich nur sagen, dass ich Ihr Engagement sehr sehr gut finde, solchen Institutionen wie dem Clubverstärker

mit diesem Seminar kompetente Unterstützung zu bieten.

Mit freundlichen Grüßen aus Oldenburg

Anja Liebegott

Kulturetage gemeinnützige GmbH

(Dezember 2017)

 

 

Hallo Herr Poser,

wir erhalten die ersten sehr positiven Feed-Backs für die Idee der Inhouse-Schulung Veranstaltungssicherheit und GEMA, die wir uns ausgedacht und mit Ihnen umgesetzt haben. Scheint eine gute Idee gewesen zu sein, was natürlich hauptsächlich Ihr Verdienst ist.

Viele Grüße
im Auftrag

A. Weiß
Regionalverband Saarbrücken
FD 60 – Regionalentwicklung und Planung
(Oktober 2017)

 

 

Super-Seminar!

Andreas Kitzing

Stadtverwaltung Luckenwalde

(Crashkurs März 2017)

 

 

(…) ich habe am 9.11. am Seminar Veranstaltungsrecht in Hamburg teilgenommen. Es war eine sehr lehrreiche Veranstaltung, die uns einiges an neuem Wissen vermitteln konnte. Ein herzliches Dankeschön.

(…)

Stephan Czuratis

Verwaltungsleiter

Salzlandtheater Staßfurt

(November 2016)

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,

vielen Dank für Ihr Angebot von Workshops zum Veranstaltungsrecht im Herbst 2016 und Frühjahr 2017. Grundsätzlich besteht bei der Stadt Bayreuth großes Interesse nach dem überaus erfolgreichen und wichtigen Inhouse-Seminar im letzten Jahr. Seitens der Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen nur positive Rückmeldungen und Bitten um Wiederholung. (…)

Mit freundlichen Grüßen

Dr. F. Kern

Referent für Kultur und Tourismus, Stadt Bayreuth

(Oktober 2016)

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,

vielen Dank nochmals für die sehr anschauliche Weiterbildung gestern.

Trotzdem mein Wecker sehr früh geklingelt hatte, war ich in den 4 Stunden bei Ihnen hellwach.

Und das beim Thema Steuern, das sagt doch einiges über die Qualität des Workshops aus.

Mit besten Grüßen

Angela Reißmüller

Kaufmännische Leitung

Congress Center Böblingen / Sindelfingen GmbH

(April 2016)

 

Sehr geehrter Herr Poser,

vielen Dank für ein hochinteressantes Seminar zum Thema Veranstalter- und Betreiberpflichten. Sie haben uns die Paragrafen und die Theorie nachvollziehbar, unterhaltsam und mit Praxisbezug vermittelt.

Diese Auffrischung, verstärkt durch Beispiele aus dem „wahren Leben“ wird uns für die zukünftigen Aufgaben weiter sensibilisieren, damit wir mit kritischer Herangehensweise noch besser vorbereitet den Anforderungen unserer Radioevents begegnen können.

Wir haben zahlreiche Anregungen mitgenommen.

Nochmals vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

REGIOCAST, Deutsches Radio unternehmen, Alexander Werner, Teamleiter Live Kommunikation, Kiel,

(Januar 2016)

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,

wir möchten Ihnen für die Inhouse-Schulung in unserem Haus mit den Schwerpunkten, Betreiber- und Veranstalterpflichten sowie Vertragsrecht danken. Sie haben uns bestätigt, dass wir auf einem guten Weg im Umgang mit diesen Themen sind und gleichzeitig auch dargestellt wo ggfls. die ein oder andere Lücke noch zu noch zu schließen ist. Sie stellten die teils komplexen Themen realitätsnah und praxisgerecht dar. Auch mit trockenen Thematiken traten Sie mit viel Humor an die Seminarteilnehmer heran und haben somit die Seminartage sehr informativ, kommunikativ und lebendig gestaltet.

Dafür herzlichen Dank.

Jens Thiele

Kaufmännischer Leiter
Mitglied der Geschäftsleitung
Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms

(Dezember 2015)

 

 

Sehr geehrter, lieber Herr Poser,

Das Seminar zum Veranstaltungsrecht von Ulrich Poser hat mir als juristischem Laien geholfen, einige Wissenslücken vor allem zu den leider immer wieder relevanten vertrags-, umsatz-, abgabe- und einkommensteuerrechtlichen Fragen und Gegebenheiten im Bereich öffentlicher Veranstaltungen zu schließen und damit hoffentlich den einen oder anderen peinlichen und/oder teuren Lapsus zu vermeiden. Dabei wurden die trockenen und dem Laien nicht unbedingt leicht zugänglichen juristischen Grundlagen mit gerade in ihrer gelegentlichen Drastik anschaulichen Praxisfällen durchaus unterhaltsam handhabbar gemacht. Vielen Dank dafür!

Beste Grüße, Ihr

Direktor Dr. Sven Friedrich
Richard-Wagner-Museum
Haus Wahnfried
mit Nationalarchiv und Forschungsstätte
der Richard-Wagner-Stiftung Bayreuth
www.wagnermuseum.de

(Dezember 2015)

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,

für Ihre Inhouse-Schulung bei uns im Kulturbüro Neumünster möchten wir uns ganz herzlich bedanken.
Wir sind bestens motiviert, unsere Hausaufgaben umzusetzen.
Der kompakt gebotene Themenkomplex „Veranstaltungssicherheit“ hat uns bei aller Routine eines eingespielten Veranstalterteams
auf wichtige Lücken aufmerksam gemacht. Mit anschaulichem Arbeitsmaterial, kurzweilig vermittelter Theorie und praktischer Organisationsvorbereitung hat dieser Crash-Kursus unser Team sehr gut für Gefahrenanalyse und vorbeugende Veranstalterpflichten sensibilisiert. Das erste Evakuierungstraining ist schon terminiert!
Noch einmal vielen Dank dafür.

Ihnen frohe und erholsame Festtage,
mit freundlichen Grüßen

i.A.

Sünne Höhn

Kulturbüro der Stadt Neumünster
Sünne Höhn

(Dezember 2015)

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,

vielen Dank für das interessante und aufschlussreiche Seminar zum Thema „Veranstaltung und Besucher in öffentlichen Einrichtungen“. Uns wurden die offenen Fragen zu diesem Bereich bestens beantwortet und darüber hinaus wurden interessante Beispiele gegeben, von denen wir, Kulturhaus der Stadt Lüdenscheid und die Museen der Stadt Lüdenscheid, im Veranstaltungsbereich profitieren werden (erste Schritte dahingehend wurden noch am selben Tag umgesetzt).

Allen Institutionen, die im Veranstaltungsgeschäft tätig sind, können wir die Schulung durch Herrn Poser sehr empfehlen. Sie sind sowohl inhaltlich als auch methodisch weiterführend. Bei dem Seminar wird in aller Deutlichkeit klar, welche Verantwortung Betreiber und Veranstalter übernehmen müssen.

Mit den besten Grüßen

Volker Kirstein (Museen der Stadt Lüdenscheid)
Stefan Weippert (Kulturhaus Lüdenscheid)

Stefan Weippert
Leiter des Kulturhauses

(Dezember 2015)

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,

die Teilnahme an dem oben genannten Seminar war für Frau Jung und meine Person höchst erfolgreich. Wir haben sehr viel dazugelernt und werden die gewonnen Erkenntnisse in der Praxis anwenden. Ihr Unterrichtsstil war im Vergleich zu manch anderem Referenten sehr lebhaft, eingängig, informativ mit einegstreuten humorvollen Anekdoten. Anhand von Live-Beispielen vermittelten Sie Theorie und Praxis (be-)greifbar. Zudem sorgte die regelmäßige Frischluftunterbrechung dafür, dass erst gar keine Müdigkeit auftrat.

Alles in Allem eine gelungene Veranstaltung mit hohem Informationsniveau und Lernfaktor.

Weiter so!

Mit freundlichen Grüßen

Walter Rettl
Geschäftsführer
Stadthallen-Betriebsgesellschaft mbH Hockenheim

(November 2015)

 

 

Hallo Herr Poser,
War wieder schön, Sie einen Tag lang zu erleben, war ein tolles Seminar für Velbert.
Herzliche Grüße
Holger Syhre
Geschäftsführer
Kultur- und Veranstaltungs-GmbH Velbert
Juni 2015

 

 

Als Referent waren Sie seit Gründung unseres Hauses im Jahr 2009 immer wieder mit Ihren Inhouse-Seminaren bei uns tätig.

Durch Ihre Vortragsreihen zur Vertragsgestaltung, Veranstaltungssicherheit, Steuern usw. erhielten wir sehr viele Informationen, die wir zwischenzeitlich auch sehr gut umsetzen konnten.

In diesem Zusammenhang haben wir unsere eigene Vertragsgestaltung aktualisiert, sogenannte „runde Tische“ gebildet, den Garderobenzwang eingeführt und Delegationsketten erstellt.

Wir fühlen uns durch Ihre Beratung sehr sicher und freuen uns schon auf die nächste Informations­veranstaltung mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Tomas Kazianka

leiter kl kultur- und veranstaltungszentrum

Traunreut, den 25. März 2015

 

 

Die Fahrt nach Nienburg hat sich für uns gelohnt. Sehr aufschlussreiches u. informatives Seminar
zum Thema „Veranstaltungsrecht“, durch Herrn Poser verständlich u. angenehm locker vermittelt.
Danke dafür.

Mandy Wojzeschinski,

Nicole Schmidchen

Stadt Helmstedt

(März 2015)

 

Die Form der offenen Diskussion zwischen Seminarleitung und Teilnehmern führt zu einem intensiven Informationsaustausch.

Sehr gut!

Lutz Heinrichs

Teo Otto Theater der Stadt Remscheid

(März 2015)

 

 

Herr Poser bringt Fakten mit nachvollziehbaren Beispielen auf den Punkt.

Und wenn es bei viel Inhalt mal ganz wichtig wird: Merksatz! Bitte mitschreiben!

Danke

Michael Suhr

(März 2015)

 

 

Sehr lehrreicher Vortrag i. S. GEMA-Gebühren, Vertragsgestaltung, Umsatzsteuer, Aufgaben zur Verkehrssicherungspflicht.

Bernd Schwenger

Calenberger Cultour & Co. e. V.

(März 2015)

 

 

Vielen Dank!

Super interessantes Seminar zum Thema „Veranstaltungsrecht“, werde viel mitnehmen, aber
die Themen auf 2 Tage verteilt würde ich für produktiver halten.x

Jenny Prinz-Claußen

Stadt Bremervörde

(März 2015)

 

 

Vielen Dank für die sehr informative und kurzweilige Seminarveranstaltung.
Johannes Winkler

Calenberger Cultour & Co. e. V.

Barsinghausen

(März 2015)

 

 

Vielen Dank!

Ich habe viele Informationen mit nach Hause genommen.

Der Bereich Veranstaltungssicherheit hätte für uns noch umfangreicher sein können.
Dagmar Marcks-Lübberink

Congress Park Wolfsburg

(März 2015)

 

 

Das Seminar zum Thema „Veranstaltungsrecht“ vermittelt wichtige, grundlegende Themen kompakt, informativ und dabei auch unterhaltsam.
Stefanie Kürten

Kur- und Kongreß-GmbH

Bad Homburg v.d. Höhe

(März 2015)

 

 

Besten Dank, lieber Herr Poser, für diesen außerordentlich informativen Vortrag. Ich habe sehr viele Anregungen mitgenommen.
Rita Bien

Kulturbüro Rödermark

(März 2015)

 

 

Vielen Dank für das lebendige Seminar, trotz trockenem Stoff…
Ab und zu tut das Aufrütteln ganz gut und es gibt doch immer wieder Interessantes zu lernen. Viele Grüße

Anja Ernst

Kur- und Kongreß-GmbH

Bad Homburg v.d.H.

(März 2015)

 

 

Besten Dank!
Guter Praxisbezug, klare Anweisungen, hohe Sachkompetenz.

Habe viel Neues gelernt und nehme alles ernst!

W. Barth

Dreieich

(März 2015)

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,
vielen Dank für das überaus informative Crashkursseminar in Dreieich. Trotzdem wir ganz gut aufgestellt sind, werden wir doch einige Mietverträge der Anmieter unserer Halle gerade hinsichtlich der GEMA-Ausführungen entsprechend ergänzen. Vor allem die Erläuterungen zu den Steuern konnte vorhandenes Wissen wieder auffrischen. Die Veranstaltungssicherheit war sehr erhellend.

Barbara Bathon M.A.

Gemeinde Mainaschaff

Kulturamt

(März 2015)

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,
ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal herzlich für das hoch interessante Inhouse-Seminar bedanken. Sie haben in kurzer Zeit viele Themen praxisnah erläutert und mit Ihrer Art der Präsentation auf sympathische Weise stets für Aufmerksamkeit gesorgt.

Ich freue mich bereits jetzt auf den schon gebuchten Veranstaltungsrechtsworkshop „Vertragsrecht der Veranstaltungs- und Medienbranche“ und bin mir sicher, dass ich auch von diesem Workshop viel Wissenswertes mitnehmen werde.

Mit freundlichem Gruß

Im Auftrag

gez. Thomas König

Stadt Düren

(Januar 2015)

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,
zuerst an dieser Stelle ein großes Lob für Ihre Inhouseschulung in der Stadthalle Landstuhl. Inhaltlich waren alle Themenpunkte sehr gut strukturiert und wurden mit einem extrem hohen Praxisbezug vermittelt. Das Team der Stadthalle sagt DANKE.

Bedanken möchte ich mich auch für Ihre überaus interessanten Veranstaltungsrechtsworkshops, die immer den Nagel auf den Kopf treffen.

PS: Wir werden uns wiedersehen

Angelika Klein

Geschäftsführerin der

Stadthalle Landstuhl

Oktober 2014

 

 

Lieber Herr Poser,
herzlichen Dank noch einmal für Ihren tollen Vortrag. Sie haben es tatsächlich geschafft das Thema Datenschutz locker und trotzdem als extrem wichtig zu vermitteln.

Viele Grüße aus Lübeck

Juliane Gerlach

Marketing & Sales

bilettix GmbH

September 2014

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,
zunächst bedanke ich mich für ein überaus informatives und unterhaltsames Seminar bei Ihnen. (…).

Mit freundlichen Grüßen

Geschäftsführer

Grefrather EisSport & EventPark

Mai 2014

 

 

Lieber Herr Poser,
zunächst möchte ich Ihnen nochmals danken und gratulieren für den Workshop im Chilehaus. Ich fand das großartig. Inhaltlich und auch von Ihrer Präsentation her! Es hat mir Spaß gemacht, wieder einmal die „Schulbank“ im Kulturmanagement zu drücken (…).

Christian Lorenz

Geschäftsführer der Philharmonie der Nationen GmbH

Hamburg im Juni 2014

 

 

Obwohl wir in vielen Bereichen bezüglich Betreiberverantwortung, Sicherheit und Brandschutz schon sehr gut aufgestellt sind, haben wir durch Ihr Seminar einige Punkte gefunden bei denen noch Optimierungsbedarf besteht. Diese Anregungen werden wir auf jeden Fall aufnehmen und umsetzen!

Auch bei den Themen KSK, GEMA und Vertragsrecht war es für alle Teilnehmer sehr gut, wieder auf dem aktuellen Stand zu sein.
Die Rückmeldung von allen Beteiligten war durchweg positiv.

Vielen Dank für einen kompetenten Seminartag.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Schiffmann

Kulturzentrum E-Werk

E-Werk Kulturzentrum GmbH

Fuchsenwiese 1

91054 Erlangen

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,
es war ein äußerst interessantes „Crash-Inhouseseminar“ hier in der neuen Stadthalle Reutlingen. Der Intensivkurs hat uns, für unser neues Haus, wieder viele aktuelle
und praxisnahe Herausforderungen aufgezeigt. Die aktuellen Fragen zur Versammlungsstättenverordnung, Veranstaltungssicherheit, GEMA sowie dem
Vertragsrecht wurden uns von Ihnen hervorragend beantwortet. Vom gesamten Team der Stadthalle Reutlingen ein herzliches Dankeschön für den
kurzweiligen Vortrag. Nun gilt es den Fokus auf weitere Optimierungen zu legen – danke für die Anregungen.

Mit freundlichen Grüßen

Petra Roser

Geschäftsführerin

Stadthalle Reutlingen GmbH

Februar 2014

 

 

Der Berliner Crashkurs war für unser kleines Unternehmen sehr hilfreich.
Unser Wissen wurde durch neue Informationen, die es in der Praxis zu beachten gilt, ergänzt.
Die praxisbezogene Darbietung der Themen und die offene Gesprächsatmosphäre verhalfen zu weiterer Klarheit in der für den Praktiker teilweise schwer überschaubaren Rechtsmaterie.
Mit freundlichen Grüßen

Karl-Heinz Kindervater

Kaisersaal Erfurt

Geschäftsführender Gesellschafter

Januar 2014

 

 

Sehr geehrter Herr RA Poser,

hiermit möchte ich mich für die Inhouse-Schulung vom 26.06.2013 hier im
Wolf-Ferrari-Haus, Kultur- und Veranstaltungszentrum der Gemeinde Ottobrunn
recht herzlich bei Ihnen bedanken!
Selten fühlt man sich so gut und kompetent beraten!

Die überaus kurzweilige, interessante und sehr praxisnahe Schulung Ihrerseits
wurde von mir und allen Mitarbeitern als sehr lehrreich empfunden.

Mit freundlichen Grüßen

Horst Frank

– Leiter Wolf-Ferrari-Haus –

Kommunaler Eigenbetrieb

der Gemeinde Ottobrunn

 

 

Kurzes Feed-back meiner Mitarbeiter nach unserer Inhouse-Schulung am Dienstag, 25.6. in Unterschleißheim: Die waren allesamt sehr begeistert, durchwegs positives Feed-back. Da hat sich wirklich jeder wiedergefunden. (…) Ich bedauere im Nachhinein, dass ich den Kreis der Teilnehmer nicht noch erweitert habe, z.B. um die Verantwortlichen unseres Jugendzentrums, das ebenfalls viele Veranstaltungen macht.
Mit herzlichem Dank

Daniela Benker

Forum Unterschleißheim

Geschäftsbereichsleitung

Juni 2013

 

 

Lieber Herr Poser,
besten Dank einmal mehr für ihr Seminar zu den wichtigen Themen Vertragsrecht, Veranstaltungssicherheit und Copyright. Wie immer, sehr informativ, sehr gut dargestellt und nicht zuletzt auch sehr unterhaltsam. Alle Kolleginnen und Kollegen waren voll des Lobes, so dass Ihre Seminare auch zukünftig Pflichtprogramm für uns sind!

Beste Grüße

Hansjörg Malonek

Leitung Veranstaltungsbereich

Stadt Waldkraiburg

Juni 2013

 

 

Die praxisorientierte Inhouse-Schulung mit Herrn Poser zu den Themenfeldern Vertragsgrundlagen, Urheberrecht, Steuer- und Abgabenrecht sowie Veranstaltungssicherheit bot für uns gleichzeitig die Chance einer Momentaufnahme. Im offenen Dialog mit dem Referenten konnten wir die für uns wichtigen Handlungsfelder identifizieren und erste konkrete Maßnahmen ableiten. Wir danken Herrn Poser für eine kurzweilige, effektive Wissensvermittlung und freuen uns schon auf eine Fortsetzung.
Markus Laudahn

Kulturverein Winsen (Luhe) e.V.

März 2013

 

 

Als MitarbeiterInnen des theater itzehoe, des Bauaufsichts- sowie Ordnungsamts der Stadt und als Mitglieder der dem Theater angegliederten „Speeldeel“ hatten wir für eine eintägige Inhouseschulung zum Thema „Veranstaltungssicherheit“ RA Ulrich Poser zu Gast. Alle Teilnehmer haben regelmäßig mit Veranstaltungen unterschiedlichster Art zu tun, befanden sich jedoch auf einem sehr unterschiedlichen Wissensstand.

Ausgehend von der Katastrophe bei der Duisburger Loveparade und anhand eingehender Beispiele wurden Themenkomplexe wie „Wer ist Betreiber, wer Veranstalter?“, „Welche Pflichten obliegen wem?“ bis hin zu einem Leitfaden „Wie organisiert man seinen Betrieb/seine Veranstaltung, um allen Pflichten gerecht zu werden“ auch für juristische Laien gut verständlich behandelt. Erstaunlich dabei, dass trockener Stoff durchaus auch locker bis zuweilen sogar unterhaltsam vermittelt werden kann.

Bilanz am Ende der Schulung: Jeder ist jetzt in der Lage, für seinen Bereich sehr genau einzuschätzen, wie gut er bereits aufgestellt ist bzw. wo Nachbesserungsbedarf besteht und wie die noch vorhandenen „Lücken im System“ vorschriftsmäßig und effizient zu schließen sind. Das jetzt anzupacken, macht zwar ein bisschen Arbeit, gibt einem aber auch das gute Gefühl, nach getaner Arbeit auf der sicheren Seite zu sein – als Veranstalter und als Besucher.
„Hat sich echt gelohnt“, sagen 20 Itzehoer.

Ulrike Schanko

theater itzehoe, Februar 2013

 

 

Herr Poser überzeugt durch seine klare und direkte Ausdrucksweise, anhand von praxisnahen Beispielen. Er verfügt über ein umfangreiches Wissen und geht individuell auf die Probleme der Veranstalter ein. Wir würden jederzeit gern wieder mit Herrn Poser zusammen arbeiten. Danke für die sehr gute Schulung.

Andrea Fritz

Stadt Buxtehude, August 2012

 

 

Der Vortrag von RA Poser hat eindrücklich deutlich gemacht, wie wichtig es ist, die im
Zusammenhang mit der Betreibung von Veranstaltungshäusern und der Durchführung
von Veranstaltungen relevanten Sicherheitsfragen und -risiken zu kennen.
Auch wenn vieles „schon einmal gehört“ wurde, konnte jeder an Hand des Vortrages
selbst überprüfen, wo in seinem Haus noch Schwachstellen sind, die es zu beheben
gilt. Gut war die klare Sprache, im Sinne der Verständlichkeit der doch komplizierten
Thematik.< Dr. Bettina Götze, Kulturzentrum Rathenow im Juli 2012/p>

 

 

Die Schulung bestach – wie immer – durch die Kompetenz und die humorvolle Art von Herrn Poser.
Sein Vortrag, der immer mehr in ein offenes Gespräch mit den Teilnehmern mündete, war gewürzt
durch viele aktuelle Beispiele und war jederzeit von Praxisnähe gekennzeichnet.
Vielen Dank & bis zum nächsten Mal!

Oliver Mang

DAS WORMSER

Leiter Theater- und Kulturzentrum

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,

gerne sende ich Ihnen noch mein Feedback zum Seminar:

„Herr Poser ist mit seiner fachlichen Kompetenz in der Lage, die teils komplizierten und umfangreichen Gesetztestexte anschaulich zu erklären. Dabei nimmt er stets die Fragen und Erfahrungen der Teilnehmer auf. Jede Frage wird von ihm umfassend beantwortet. Seine Leidenschaft für das Gebiet ist unübersehbar“.

Mit freundlichen Grüßen,

Tanja Weinekötter

Marketing + Event Support

Warnau

 

 

Die Fortbildung „Rechtsfragen der Veranstaltungsbranche“ war für uns sehr gelungen. Das überaus umfangreiche Thema ist durch Sie nicht nur informativ sondern auch sehr lebendig mit vielen interessanten Beispielen und Anregungen vermittelt worden.

Mit herzlichem Dank und freundlichen Grüßen verbleiben wir für heute

Jutta Dieing und Michaela Kiesel

Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

 

 

„Edutainment vom Feinsten. Ein kurzweiliges, informatives und überaus spannendes Seminar mit vielen Beispielen aus der Praxis. Amüsant vorgetragen, didaktisch gut aufbereitet. Macht regelrecht Lust auf den nächsten Rechtsstreit.“

Mit freundlichem Gruß

i.A. Manou Gernat

Projektleiterin Hanseatische Veranstaltungs-GmbH

Geschäftsbereich Sport & Entertainment, Bremen

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,

hiermit möchte ich mich bei Ihnen für das Seminar „Rechtsfragen der Veranstaltungsbranche“ an welchem ich vom Ende Oktober 2007 in Göttingen teilnehmen durfte, ganz herzlich bedanken. Es entsprach meinen Erwartungen aus fachlich-inhaltlicher und methodischer Sicht voll und ganz. Einige Aspekte habe ich meinen Angestellten bereits in einer kurzen Dienstberatung am heutigen Morgen weitergegeben. Als besonders angenehm empfand ich den Realitäts- und Praxisbezug, der auch komplizierte Sachverhalte plastisch und nachvollziehbar erscheinen lässt.

Von unschätzbarem Wert sind die vielen Praxistipps und die Erfahrungen im täglichen Geschäft von denen jeder Seminarteilnehmer partizipieren kann.

Ich hoffe sehr, dass noch viele meiner Kolleginnen und Kollegen in den Genuss solch hochwertiger Vorträgen kommen werden.

Mit freundlichen Grüßen

i. A. Jörg Heyne

Leiter Tourismus und Kultur/Eventmanagement

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH

 

 

Sehr geehrter Herr Poser,

ich hatte das große Glück bei Ihren Ausführungen zu wichtigen Themen, die
die Veranstaltungsbranche betreffen, an o.g Terminen dabei zu sein. (…)
Allen, mit denen ich gesprochen habe konnte ich nur empfehlen, wenn sie
einmal die Möglichkeit haben ein Seminar bei Ihnen zu buchen, dies auch zu
tun. Hoch interessant, informativ, man lernt immer wieder dazu. Obwohl
einige Themen sicher sehr trocken sind, nicht einmal „langweilig“. Ich
möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für die interessanten Ausfühungen
bedanken. (…).

Ihnen alles Gute und noch viele interessante Vorträge.

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Trebesius

Leiterin Veranstaltungen / Verkauf

Konzert- und Kongressgesellschaft mbH Dresden

Kulturpalast / Schloß Albrechtsberg

 

 

„Ein lehrreicher Spaziergang durch den bunten Garten des Veranstaltungsrechts. Auch für Juristen sehr zu empfehlen!“

RA Dr. Stefan Holzporz

BM.CULTURA GmbH im MEDIO.RHEIN.ERFT
Bergheim-Mitte